der Verein

Bilder von der Jahreshauptversammlung

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

Jahreshauptversammlung 2013 - 15. März 2013

Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen die Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft und insbesondere die Ehrung verdienter Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue.

Alle Geehrten erhielten von der Vereinsvorsitzenden Erika Fischer und Schriftführer Oliver Döbereiner ein Präsent und wurden mit der Ehrenurkunde des ASV sowie der ASV-Ehrennadel ausgezeichnet. Geehrt wurden:
für 25 Jahre: Matthias Peschek, Detlef Bachstein, Matthias Thoma, Wolfgang Zeeh und Zinecker Helmut.
für 40 Jahre: Gerhard Puchta, Hagen Rothemund, Frank Leuschner und Heinz Schwab.
für 50 Jahre: Käthe Altmann, Joachim Gierth, Riedl Helmut und Werner Hopf.
Für ihre 60-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Helmut Bayreuther und Günter Anders ausgezeichnet und zugleich zum Ehrenmitglied ernannt.
Mit der BLSV- Ehrenurkunde wurden für ihre 65-jährige Mitgliedschaft Adalbert Bayer und Peter Riedel ausgezeichnet.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurde die bisherige Vorstandschaft mit 1. Vorsitzenden Erika Fischer, 2. Vorstand Helmut Bayreuther und Kassier Reinhard Kunel einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Für den scheidenden Schriftführer Oliver Döbereiner, der zukünftig beim FC Rehau diese Tätigkeit ausüben wird, wurde Heiko Schmidt ebenfalls einstimmig als Nachfolger gewählt.

Erika Fischer ging in ihrem umfangreichen Geschäftsbericht speziell auf die erfolgreiche Teilnahme am Stadtfest mit der Skihütte, dem Getränkepavillon und dem Schussmessstand ein. Des Weiteren ließ sie in ihrer Rückschau die Sporttage mit einer Rekordbeteiligung von 229 Teilnehmern am Volkslauf, den traditionellen Herbstmugger und die gelungenen Saisonabschlussfeste der einzelnen Abteilungen Revue passieren.
In ihrer Vorschau ging sie auf die Neuausrichtung der Gaststättenbewirtschaftung in Eigenregie, der erneuten Teilnahme am Wiesenfest und den Volkslauf am 21. Juni mit Rahmenprogramm ein.
Mit einem „großen und herzlichen Dank für euer Engagement“ bedankte sich die Vorsitzende bei allen Mitgliedern, bedankte sich bei der Stadt und dem Landkreis für die unbürokratische Unterstützung und freute sich über zahlreiche Zuwendungen von Rehauer Unternehmen und Geschäften.

In seinem Kassenbericht konnte Reinhard Kunel über geordnete und solide Finanzen berichten, wobei das Geschäftsjahr mit einem „leichten Plus“ abgeschlossen werden konnte.

Schülerleiter Wolfgang Häusinger und JFG-Vorstandsmitglied Dieter Geiger konnten zwar über sportliche Erfolge und viele talentierte Nachwuchskicker berichten, ließen aber nicht unerwähnt, dass die Zahl der aktiven Fußballer im Schüler- und Jugendbereich des Spielkreises generell rückläufig ist. Manfred Metzger für die AH-Abteilung berichtete über „ein durchwachsenes sportliches Jahr“ betonte aber, dass Alle mit großer Motivation und Engagement ihrem Hobby nachgehen.
„Für beide Teams ist noch was drin“. Einen möglichen Spitzenplatz vor Augen ging Oliver Höll auf den laufenden Spielbetrieb ein und lobte vor allem den Teamgeist und die Kameradschaft der Spieler. Auch über den Spielbetrieb hinaus.
Zugleich richtete Höll jedoch voller Zuversicht seinen Blick in die Zukunft und informierte über die relevanten Eckdaten der fußballerischen Fusion mit dem VfB. „Es ist das erklärte Ziel des FC Rehau mit Rehauer Spielern offensiven und attraktiven Fußball zu zeigen.“

„Unsere Aktivitäten sind noch immer Spitze und unsere Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestehen war nicht zu topen.“. Helmut Riedl konnte erneut von einem reichhaltigen Sport- und Freizeitangebot sowie mannigfachen Veranstaltungen der Ski-Abteilung berichten. Diese schlossen sowohl die regelmäßige Skigymnastik, Wanderungen und Radtouren, als auch Skiwochenenden, Kanutouren, Bowling- und go-cart-Abende, als auch den nicht mehr wegzudenken Skibasar mit ein. Seinen Ausblick richtete Riedl auf die Skikurse am Kornberg und konnte der Vorstandschaft 27 Neumitglieder melden.

„Wir sind eine lebendige und aktive Gruppe, wobei mindestens 20 Frauen an den wöchentlichen Trainingsabenden und an den zahlreichen Ausflügen teilnehmen.“ Auch Annelore Fischer richtete ihren positiven Blick in die Zukunft der nun 39 Jahre bestehenden Damengymnastikgruppe.

„Klassenerhalt geschafft“. Horst Geyer konnte von einem gelungenen Saisonabschluss der 1. Mannschaft der Schachabteilung berichten und freute sich, dass 19 von insgesamt 34 aktiven Spielern noch Jugendliche sind. „Bis April läuft noch die offene Stadtmeisterschaft an der noch eine Teilnahme möglich ist.“ Weiterhin stimmte Geier auf die Sportlerehrung der Stadt Rehau ein, an der „auch unsere Nachwuchsspieler ihre Auszeichnung erhalten.

Nach diesen umfangreichen Berichten aus den einzelnen Sparten stimmten die Mitglieder der erforderlichen Satzungsänderung hinsichtlich der Gründung des FC Rehau mit großer Mehrheit zu und eine harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung wurde mit vielen Gesprächen abgerundet.

Rehau, 20. März 2013: Hagen Rothemund

aktuelle Infos des Gesamtvereins


Parse error: syntax error, unexpected T_STATIC, expecting T_OLD_FUNCTION or T_FUNCTION or T_VAR or '}' in /kunden/mtb-alpen.de/asvrehau/aktuelles/w2dblgclsb9cc930caa2db8819cd4d3652f436985.php on line 182